*** 25% Rabatt auf die 2. Panikschlaufe im Warenkorb ***

@mylittlelifewithsissi

@mylittlelifewithsissi

- Botschafterbericht -

Es handelt sich um eine Schlaufe, die man zwischen Strick und Ring (Halfter oder Anbindering) befestigt und sich löst, wenn das Pferd Panik bekommt. (Sprich sich mit entsprechender Gewalt dagegen lehnt). Zudem kann man sie von Hand öffnen. Mich begleitet die Panikschlaufe immer, wenn ich putze. Ich habe eine Vorliebe für Stricke mit Karabiner (zum Führen, weil diese nicht von selbst aufgehen) und muss seitdem nicht jedes Mal zum Anbinden den Strick wechseln, sondern schnalle dann einfach die Panikschlaufe dazwischen. Wenn ihr also ein junges Pferd habt, ein Pferd, das sich losreißt oder aufhängt am Anbindeplatz, dann solltet ihr die 20€ investieren und euch eine solche Schlaufe zulegen. Ich stehe wirklich hinter der Panikschlaufe, weil das mal wirklich der Sicherheit dient."


Diesen Post teilen