*** 25% Rabatt auf die 2. Panikschlaufe im Warenkorb ***

Kurze Feedbacks

"Tolles Produkt, aber kam Gott sei Dank noch nie in Funktion zum Einsatz. Einziges Sicherheitssystem für mich, das taugt!"
@fabienneschillinger

"Ich hab sie für mein Pferd gekauft und bin so begeistert! Mein Angsthasen-Pferd neigt leider dazu, sich relativ schnell aufzuhängen. Dazu kommt es jetzt aber gar nicht mehr, weil sich die Panikschlaufe sofort öffnet. Ich kann ihn endlich wieder ohne Angst anbinden. Danke für die tolle Erfindung.
@xo_chrissi

"Ich habe mittlerweile 2 davon und bin sehr zufrieden. Mein Wallach ließ sich lange nicht anbinden, mit der Panikschlaufe ist es aber kein Problem. Wenn was ist, öffnet sie sich zuverlässig, dadurch hat er mittlerweile Vertrauen gefasst und steht jetzt schon echt prima angebunden. Besonders mir gibt es ein gutes Gefühl, zu wissen, dass nichts passieren kann."
@lady_foxx_and_mr_brown

"Die Panikschlaufe ist ein tolles Produkt! Da merkt man, dass sich jemand richtig Gedanken gemacht hat. Einfach, und so hilfreich im Alltag mit den Pferden! Durch die Schlaufen können sicher viele Unfälle verhindert werden. Weiter so!"
@coco673ricco

Diese Worte sind 1000% wahr! Hatte nun auch schon einmal einen Vorfall, bei dem die Panikschlaufe getestet wurde. Und was soll ich sagen? Hält, was sie verspricht!
@julia30055

"Am Sonntag hat Dexter sie also mal getestet und ich war echt begeistert. Da ich gerade dabei war seine Hufschuhe zu schließen, kann ich nicht genau sagen, was es genau war, ob er sich erschrocken hat oder mit dolle Schwung eine Fliege vom Bauch vertreiben wollte. Auf jeden Fall hätte das wieder eine Paniksituation für ihn werden können. Wurde es aber nicht. Er hüpfte einen Schritt zurück, Schlaufe öffnete sich und er stand entspannt da. Direkt danach holte ich ihn wieder nach vorne und Schlaufe wieder befestigt. Und er stand ohne Stress. Das wäre vorher nie möglich gewesen, ihn wieder anzubinden. Wenn ich die Schlaufe öffnet möchte, weil ich merke, es könnte brenzlig werden, geht das mit einem Finger. Ich bin absolut überzeugt davon und es wird definitiv nicht die letzte Panikschlaufe sein."
@dexter_will_wanderreiten

"Ich möchte mich für die sympathische Beratung heute bedanken. Wir sind total begeistert von der Schlaufe! Vielen Dank, dass es euch gibt und ihr euch wirklich Gedanken gemacht habt über ein sehr sinnvolles Produkt. Chagall und ich werden es immer im Einsatz haben."
@grey_chagall

Ich nutze sie wirklich IMMER, wenn ich ihn anbinde. Beim Putzen und vor allem auch beim Abduschen! Ging zum Glück auch wirklich auf, als er sich reingehängt hat."
@elduradero

„Ich liebe sie übrigens! Sie erleichtert mir wirklich die Zeit beim Putzen und ich bin viel entspannter.“

@anisha_ginger

"Durch ein besonderes Klettsystem mindert die Panikschlaufe das Verletzungsrisiko. Bei zu viel Druck öffnet sich die Panikschlaufe  von alleine. Eine separate Schlaufe bietet ein manuelles öffnen des Klettsystems. [...] Wir sagen safety first und überzeugt euch selber."
@Team Knallköm

"Im Normalgebrauch hält der Klett wunderbar, so dass die Schlaufe nicht beim kleinsten Zug gleich aufgeht.
Ich finde, die Panikschlaufe ist eine super Erfindung von Dir und ich freue mich, dass ich sie gekauft habe! [...] Bitte höre nicht auf, so tolle Sachen zu erfinden!"
@Jannie

"[...] Meine Tinkerstute ist 9 Jahre alt und ein Direktimport aus Irland. Was genau sie dort erlebt hat wissen wir leider nicht. Vom Wesen her ist sie ein tolles Pferd mit einem tollen Charakter, jedoch gerade Anfang (Dezember 2016 gekauft) war sie der Halfter und strick "killer". Es verging keine Woche wo sie eines von beiden ganz gelassen hat. Halfter und Strick sind ersetzbar. Die Panik die Lady jedoch immer hatte sobald Zug auf das Genick kam, die blieb.
Es hat lange gedauert das raus zu bekommen. Gelegentlich verfällt sie noch in dieses Muster jedoch reden wir hier von 2 Halfter und 2 Stricken im Jahr. Was für die Maus echt human ist. Seit ca. 2 Monaten nutzen wir nun aktiv die Panikschlaufe in Royalblau. Wir hatten da schon die ein oder andere brenzlige Situation in der mir die Panikschlaufe echt das Halfter und den Strick gerettet hat. Die ist super stabil verarbeitet und einfach anzubringen. Ich bin voll davon überzeugt [...]"
@Lady - Das Puschelfußpony

"Ich habe jetzt die Panikschlaufe ja schon seit einer Weile im Einsatz und bin total begeistert von dem Produkt. Die Verarbeitung ist sehr solide, wenn du diesen Standard halten könntest, wäre es großartig, und die Funktionsweise ist so einfach wie genial. Hält absolut zuverlässig und lässt sich in Bruchteilen einer Sekunde öffnen.
@Annika Finke

„Die Panikschlaufe gehört seit ein paar Monaten zu unseren wichtigsten Ausrüstungssachen! Wir sind super zufrieden! Einfach schonender und sicherer wenn die Pferde sich beim Putzen zurückschmeißen. Panikschlaufe, mach weiter so!“
@bianca_family_horse

„Eumel neigt in ihm unbekannten Momenten auch dazu sich zurück zu schmeißen. Ich habe die Panikschlaufe zwischen Halfter und Strick. Da kann das Pferd noch so ein Künstler sein – da kommen die nicht zum Spielen dran. Und wenn sie sich zurück schmeißen, kann man die Panikschlaufe leicht öffnen. Aber sie öffnet sich nicht schon bei einem kleinen Zug wie viele andere „Safety Sachen“.“
@er.und.sonst.keiner

@coconutkiss_blog

„Ich hab auch so eine Panikschlaufe und will sie auch nicht mehr missen“

@lauranettelbeck

„Erfinden kann sie einfach, die Neele“

@haflinger.steevy

„Ich habe auch eine Panikschlaufe und finde sie klasse.“

Ist mir auch schon passiert – nur hast es glücklicherweise „nur“ meine Hand erwischt. Ich binde nur noch mit der Panikschlaufe an, die sind fest solange das Pferd nur zappelt, aber du kannst sie bei jedem Druck kinderleicht lösen und wenn das Pferd wirklich Panik hat, löst sie sich auch von allein, sodass es auf keiner Seite zu Verletzungen kommt. Beste Investition ever, wirklich!“
@Julia Sick

@scoobys_leben

„Dank der Panikschlaufe steht Scooby immer sicher angebunden. Scooby ist sowieso ein Kandidat, der sich gerne mal ins Halfter schmeißt. So muss ich mir keine Sorgen mehr machen, dass er sich verletzten könnte.“

@Equus.domesticus

„Die funktioniert super, noch schneller als mein Sicherheitsknoten.“

@tanjahe_

„Ich bin begeistert, kann ich nur empfehlen!“

Für uns ist die Panikschlaufe auch nicht mehr wegzudenken! 

Ich binde mein Fohlen nur mit der Panikschlaufe an. Zum Glück musste sie noch nie zum Einsatz kommen, aber es gibt mir einfach ein unglaublich sicheres Gefühl zu wissen, dass die Schlaufe im Notfall aufgeht. Meine Freundin benutzt für ihre Jungpferde auch eine Panikschlaufe und auch sie würde nie wieder ohne Anbinden! Wir sind dir für deine Erfindung unglaublich dankbar!“
@linn_t99

@funkel_stern_2017

„Nie wieder ohne! Die Panikschlaufe darf auf gar keinen Fall fehlen!“

@rappenliebehoch2

„Ich finde [die Panikschlaufe] gehört in jede Putzkiste zum Standard“

 

„Ich binde derzeit beide normal an, aber immer mit der Panikschlaufe, davor mit einem Sicherheitsring [eines großen Reitsportgeschäfts]. Das ging aber schnell kaputt.“

@flyinghorsez

„Ohne die Panikschlaufe hätte ich Fernando eine zeitlang nicht anbinden können. Er hat sehr viele Stricke durchgerissen und es ging sogar so weit, dass ein Panikhaken in meiner Hand geplatzt ist und mir Metallstücke aus der Hand geschnitten werden mussten. Dank der Panikschlaufe kann das aber zum Glück nicht mehr passieren.“

 

„Echt ein tolles Produkt mit einer tollen Umsetzung und um einiges sicherer als der Panikhaken“

@exracehorse_smartian

Bei uns hat die Panikschlaufe heute den Härtetest bestanden! Mein Pferd reißt sich leider immer los, wenn er angebunden ist. Deshalb haben wird das über 10 Jahre nicht mehr gemacht. Aber mit der Schlaufe nehmen wir das jetzt wieder in Angriff. Heute hat er sich losgerissen. So schnell konnte ich nicht gucken und die Schlaufe selber aufmachen. Zum Glück ist sie alleine aufgegangen.“

@mailin_menno

„Auch wir verwenden seit Kurzem die Panikschlaufe und sind sehr zufrieden damit. Wir tragen sie in der gleichen Variante wie @bonjourbellvue bei ihrer Kyb, weil an meinem Putzplatz habe ich nur eine dicke Stange zum Festbinden und keinen Ring. Somit kann ich die Panikschlaufe da leider nicht befestigen. Warum ich das benutze? Ja, meine liebe Elina hängt sich gerne in den Strick und das mal so richtig, bis irgendwas reißt und da ich nur ungern möchte, dass sie sich verletzt. Denn wenn was reißt, dann setzt sie sich natürlich auf den Hintern. Daher habe ich lange Zeit gar nicht mehr angebunden, was auch so lala funktioniert, aber mit der Möglichkeit ein Pferd anzubinden, macht man es sich natürlich doch leichter. Ich bin super zufrieden mit dieser Lösung. Vielen Dank an die Panikschlaufe für diese Erfindung.“

@barockpinto_leonidas

„Today I tried my new Panikschlaufe and I'm so happy with it. In the beginning I wasn't sure if it is strong enough cause Leo gets bored pretty quickly and tries to set himself free then, but Leo could pull on it and it didn't open and he also couldn't reach it to open it with his mouth cause I secured it under his chin. If a horse panics you can easily open it and set the horse free by just pulling on the strap. […] Btw I don't get paid for this, I just really like the product.“

"Neele, danke für dein tolles Produkt"

Ersteinmal Danke an Neele von der Panikschlaufe für den lieben Kontakt. Seit 3 Wochen haben wir die Panikschlaufe jetzt im Einsatz und sind begeistert. Die Schlaufe kam bereits wenige Tage nach der Bestellung und macht einen toll verarbeiteten Eindruck. Ich habe entschieden, die Panikschlaufe zu kaufen, da wir an unserer Box nur eine Strohschnur haben, in der sich der Strick regelmäßig verknotet. Mein Pony ist eigentlich immer brav, aber dennoch habe ich immer wieder Angst, dass er sich plötzlich doch mal erschrickt, und dann die Schnur nicht reißt.

Heute hatte ich Gelegenheit, die Schlaufe ähnlich ihrer eigentlichen Funktion zu testen: Habe ihm nach dem Tresen nochmal das Halfter übergezogen. Als ich ihm das Halfter wieder ausziehen wollte, erschrak er und wollte sich aufhängen. Glücklicherweise ging in dem Moment der Klett auf und Pony war frei.

Hab auch noch eine Zusatzfunktion entdeckt: Seitdem ich die Schlaufe habe, musste ich den Strick nicht mehr aufknoten, sondern klette die Schlaufe einfach überall an.

Fazit: Neele, danke für dein tolles Produkt. Die Panikschlaufe hat sich einen festen Platz in unserem Alltag verdient. Ich kann es nur weiterempfehlen.“
@clara_spe

Foto: ms_lemmi


Diesen Post teilen